Unfallversicherung (UBR) für Erwachsene

Der Unfallschutz mit Geld-zurück-Garantie

Schützen Sie sich mit einer privaten Unfallversicherung für Erwachsene mit garantierter Beitragsrückzahlung (UBR) unseres Partners Allianz. Alle vier Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall. Die gesetzliche Versicherung greift jedoch nur bei Unfällen, die während der Arbeit und auf dem Hin- oder Rückweg passieren. Passend zu Ihrer Lebenssituation und Ihrem Absicherungsbedarf bietet die Allianz Ihnen den optimalen Versicherungsschutz ‒ weltweit und rund um die Uhr.

Die Leistungen der Allianz UBR für Erwachsene im Überblick

Das bietet Ihnen die Allianz Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung für Erwachsene

Für den Rundum-Schutz gegen die Folgen eines Unfalls bietet die Allianz Ihnen mit der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung für Erwachsene eine Absicherung mit starken Leistungen an:

  • Invaliditätsleistung: Nach dauerhaften Unfallfolgen (Invalidität) wird ab jedem messbaren Invaliditätsgrad (ab 1 Prozent) eine einmalige Kapitalsumme gezahlt. Bei einem Invaliditätsgrad von 35 Prozent erhöht sich der Betrag auf das Doppelte, ab 70 Prozent zahlt die Allianz die fünffache Leistung.
  • Selbstfinanzierung: Nach einem schweren Unfall, der eine Invalidität ab 70 Prozent zur Folge hat, kann der Vertrag von einer laufenden Beitragszahlung freigestellt werden und sich so weiterentwickeln, als würden weiterhin laufend Beiträge gezahlt.
  • Auch für Ihre Familie: Nach Heirat oder Geburt sind Ehepartner und Neugeborene bis zu drei Monate kostenfrei mitversichert. Wenn Sie der Allianz das Ereignis melden, sind Ehepartner sechs Monate, Neugeborene zwölf Monate mitversichert.

Beitragsrückzahlung

Bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung erhalten Sie zum Vertragsende Ihre Beiträge zurück. Bei jährlicher Zahlung können Sie die Beiträge als laufende Zahlung ohne Versicherungssteuer erhalten. Alternativ können Sie sich die Beiträge auch einmalig in Höhe der Einzahlung auszahlen lassen – und eine Überschussbeteiligung gibt es noch dazu.

Einmalbeitrag

Wenn Sie Ihren Versicherungsantrag stellen, können Sie wählen, ob Sie Ihre Beiträge laufend oder als Einmalbeitrag entrichten möchten. Entscheiden Sie sich für die Zahlung per Einmalbeitrag, ist Ihr Vertrag bereits zu Beginn vollständig bezahlt und Sie profitieren von hohen Versicherungsleistungen.

Die Vorteile der Allianz UBR für Erwachsene

Gute Gründe für die Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung (UBR) der Allianz

  • Weltweiter und umfassender Unfallschutz: Eine Allianz Unfallversicherung sichert Sie optimal gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls ab, egal wo und wann er passiert – inklusive Bergungskosten, kosmetischer Operationen und Gesundheitsschädigungen durch Impfungen und Zeckenstiche.
  • Sicherheit und ein finanzielles Polster: Egal, ob etwas passiert oder nicht – mit der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung erhalten Sie zum vereinbarten Vertragsende Ihre Beiträge garantiert zurück (ohne Versicherungssteuer – bei jährlicher Zahlung).
  • Die UnfallCard – Ihr Extra-Schutz im Ausland: Profitieren Sie von weitreichenden Leistungen bei Unfällen im Ausland, zum Beispiel Organisation eines medizinisch notwendigen Rücktransports. Außerdem erstattet die Allianz Bergungskosten in doppelter Höhe.

Gut zu wissen

Wann ist die Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung eine gute Wahl?

Die Allianz Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung für Erwachsene ist eine gute Wahl, wenn Sie

  • im Falle eines Unfalls finanzielle Leistungen erhalten möchten, mit denen Sie Ihre persönliche Versorgung und Zukunftsplanung sicherstellen können. Beispielsweise für zusätzliche Heilbehandlungen, einen Umbau am Haus oder Auto oder um finanzielle Einbußen durch Verdienstausfall und Zusatzkosten abzumildern,
  • Ihr Kapital sicher und stetig als finanzielles Polster für die Zukunft aufbauen möchten, zum Beispiel zur Erfüllung von Wünschen, als Grundlage für Investitionen oder als Basis für die Altersvorsorge,
  • Wert darauf legen, dass sich eine Unfallversicherung nach einem schweren Unfall (ab 70 Prozent Invalidität) selbst finanziert.

Häufige Fragen zur Allianz UBR für Erwachsene

Müssen die Leistungen aus der Allianz Unfallversicherungen für Erwachsene versteuert werden?

Leistungen aus der Unfallversicherung sind einkommenssteuerfrei. Bei Rentenzahlungen wird nur der altersabhängige Ertragsanteil versteuert.

Sind alle Unfälle versichert?

Ja, bis auf wenige Ausnahmen. Nicht versichert sind zum Beispiel Unfälle durch alkoholbedingte Bewusstseinsstörung beim Führen von Kraftfahrzeugen oder wenn die Gesundheitsschädigung vorsätzlich herbeigeführt wird.

Werden die Unfallfolgen durch Krankheiten verstärkt, können Geldleistungen der Unfallversicherung gekürzt werden.

Wer kann eine Unfallversicherung für Erwachsene bei der Allianz abschließen?

Eine Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung können Sie ab einem Alter von 14 Jahren und bis zu einem Alter von 65 Jahren abschließen. Einschränkungen gibt es nur für einzelne Berufsgruppen wie etwa Profisportler oder Artisten sowie bei bestimmten Krankheiten.

Wie lange gelten die Unfallversicherungen?

Die Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung wird für mindestens zwölf Jahre abgeschlossen und hat einen festen Ablauftermin. Eine längere Laufzeit ist möglich.

Welche Leistungen bietet die garantierte Beitragsrückzahlung?

Zusätzlich zum Versicherungsschutz bei Unfällen erwerben Sie bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung einen Anspruch auf Rückzahlung Ihrer geleisteten Beiträge im Erlebens- oder Todesfall. Der Rückzahlungsanspruch entspricht bei jährlicher Zahlung dem von Ihnen gezahlten Beitrag abzüglich der Versicherungssteuer von derzeit 3,8 Prozent. Bei Verträgen mit Zahlung eines Einmalbeitrages entspricht er dem eingezahlten Betrag.

Die Leistungen aus der Beitragsrückzahlung garantiert die Allianz unabhängig davon, ob Sie Leistungen aus der Unfallversicherung erhalten haben.

Was passiert, wenn bei der Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung die versicherte Person stirbt?

Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, zahlt die Allianz als garantierte Beitragsrückzahlung bei Verträgen mit laufender Beitragszahlung eine einmalige Kapitalleistung in Höhe des bis dahin erreichten Rückzahlungsanspruchs. Bei Verträgen mit Zahlung eines Einmalbeitrages zahlt die Allianz eine einmalige Kapitalleistung auf Basis des garantierten Rückzahlungsanspruchs.
Im Falle eines Unfalltodes zahlt die Allianz zusätzlich eine Todesfallleistung, sofern diese im Vertrag vereinbart war.