Ausbildungsbeginn bei der Raiffeisenbank im Donautal eG

Neuer Lebensabschnitt gestartet

Bei der Raiffeisenbank im Donautal eG sind am 1. September drei neue Auszubildende in den Beruf zur Bankkauffrau gestartet. Als attraktive Arbeitgeber bieten die Volksbanken Raiffeisenbanken ihren Mitarbeitern ein breites Karrierespektrum und vielfältige Entwicklungschancen. Insgesamt beschäftigt die Genossenschaftsbank neun Azubis und bietet eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung.

Beruf mit Zukunftschancen

Als regionale Bank ist es der Raiffeisenbank im Donautal eG wichtig, jedes Jahr jungen Leuten eine Ausbildungsmöglichkeit zu geben. Am 01. September begann für drei junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt.

Genossenschaftlich statt gewöhnlich: Egal, ob Schüler, Studenten oder Berufserfahrene – die Raiffeisenbank im Donautal eG bietet engagierten Persönlichkeiten eine fundierte Ausbildung, einen optimalen Karrierestart sowie vielfältige berufliche Entwicklungsperspektiven.

Die neuen Auszubildenden
Das sind die neuen Auszubildenden: Marie Eichhorn, Sonja Baumgartner und Leonie Förster

Ausbildung ist vertriebsorientiert

Bei der Raiffeisenbank im Donautal eG steht eine praxisnahe Ausbildung im Mittelpunkt. Neben dem Einsatz in den Geschäftsstellen durchlaufen die Auszubildenden auch die internen Abteilungen, wie das Electronic-Banking und die Kredit-Abteilung. Das vielfältige Angebot an Seminaren und Workshops sind eine ideale Ergänzung zur theoretischen Ausbildung in der Berufsschule. Dabei legt die Bank wert auf eine innovative Ausbildung und setzt neben Präsenzveranstaltungen insbesondere auf web-basierte Anwendungen.

Bewerbungsrunde für 2020 läuft an

Motivierte und engagierte junge Leute, die Interesse an einer Karriere als Bankkaufmann bzw. Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank im Donautal eG haben, können sich ab sofort für das Ausbildungsjahr 2020 bewerben. Informationen zum Ausbildungsangebot sind im Internet unter www.raiba-gaimbux.de/wir-fuer-sie/karriere/stellenangebot/stellenangebote-schueler.html zu finden. Die Auswahl der Bewerber beginnt im Frühjahr 2019.

Zuletzt aktualisiert am 03.09.2018