Vermögensanlage GenerationenDepot Invest

Vermögen anlegen und steueroptimiert übertragen

Nichts entspannt mehr, als das gute Gefühl, für die Zukunft vorgesorgt zu haben. Mit der Vermögensanlage GenerationenDepot Invest unseres Partners, der Versicherungskammer Bayern, geben Sie dieses Gefühl an Ihre Kinder und Enkel weiter. Nehmen Sie die finanzielle Zukunft Ihrer Angehörigen in die Hand und profitieren Sie von einkommenssteuerfreien Kapitalerträgen.

Die Vermögensanlage GenerationenDepot Invest im Überblick

Vorsorge und Kapitalanlage: Beste Perspektiven für Ihre Liebsten

Beim GenerationenDepot Invest bestimmen Sie, wer von Ihrem angelegten Vermögen profitiert und zu einem bestimmten Zeitpunkt einen definierten Geldbetrag erhält. Es liegt ganz bei Ihnen, wann Sie wieviel Ihres Vermögens an Ihre Nachkommen übertragen. So können Sie geschickt Steuerfreibeträge nutzen und dafür sorgen, dass Ihr Vermögen ungeschmälert bei Ihren Liebsten ankommt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Sicherheit: Ihre Nachkommen erhalten garantierte Leistungen im Todesfall.
  • Einfache Vermögensübertragung: Sie bestimmen den Begünstigten, den Zeitpunkt der Übertragung und die Höhe des Betrags.
  • Flexibilität: Sie benennen eine oder mehrere Personen als Begünstigte und können diese Entscheidung jederzeit ändern.
  • Attraktive Ertragschancen: Ein bewährtes Anlagekonzept sorgt für größtmögliche Sicherheit für Ihr Geld.
  • Ständige Kapitalverfügbarkeit: Ihr Vermögen ist lebenslang angelegt, doch Ihr Kapital bleibt durch die Entnahmeoption verfügbar.
  • Vergünstigungen: Sie profitieren von einzigartigen Steuervorteilen für Ihre Erträge und bei Auszahlung.

Rechnen Sie mit mehr

Die Wertentwicklung Ihrer Vermögensanlage GenerationenDepot Invest

Ihr nächster Schritt

Sorgen Sie schon heute wirtschaftlich und steuerlich für Ihre Liebsten vor. Mit unserem Partner, der Versicherungskammer Bayern, treffen Sie eine gute Entscheidung für Ihr Geld und Ihre Nachkommen. Denn die Vermögensanlage GenerationenDepot Invest bietet attraktive Ertragschancen und die Möglichkeit, Ihr Vermögen steueroptimiert auf die nächsten Generationen zu übertragen. Sie können das GenerationenDepot Invest bereits ab einem Einmalbeitrag von 20.000 Euro als Vermögensanlage nutzen. Ihr Ansprechpartner bei der VR-Musterbank+ freut sich darauf, Sie persönlich zu beraten.

Die Top-Leistungen im Detail

Sicherheit durch garantierte Leistungen im Todesfall

Bei Tod des Versicherten in den ersten zwei Vertragsjahren erhält der Begünstigte das dann vorhandene Deckungskapital und die Überschüsse. Bei Tod durch Unfall erhält er mindestens den Einmalbeitrag. Ab dem dritten Jahr nach Zahlung des Einmalbeitrags erhält der Begünstigte bei Tod des Versicherten neben dem vorhandenen Deckungskapital und den Überschüssen zusätzlich eine vertraglich festgelegte Leistung. Diese wird unmittelbar ausgezahlt. So sind Ihre Erben sofort zahlungsfähig – zum Beispiel, um eine anderswo fällige Erbschaftsteuer zu bezahlen.

Große Flexibilität und ständige Liquidität

  • Dank der Entnahmeoption können Sie jederzeit auf das Kapital aus Ihrem Vertrag zugreifen. Die Auszahlung erfolgt zum Schluss des laufenden Monats.
  • Ihr Versicherungsschutz lässt sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt durch Entrichtung weiterer Einmalzahlungen aufstocken.
  • Bei einer besonders schweren Erkrankung können Sie sich das gesamte Guthaben kosten- und einkommensteuerfrei auszahlen lassen.

Attraktive Ertragschancen

Durch das bewährte Anlagekonzept unseres Partners, der Versicherungskammer Bayern, haben Sie die Chance auf einen attraktiven Ertrag. Ein Teil Ihrer Einzahlungen wird im Sicherungsvermögen angelegt. Über den anderen Teil entscheiden Sie selbst: Entweder stellen Sie Ihre eigene Anlagestrategie aus einem breiten Fondsangebot zusammen oder Spezialisten übernehmen das Vermögensmanagement für Sie und nutzen dabei die renditeoptimierte Kapitalanlage (ROK).

Einzigartige Steuervorteile

  • Im Vergleich zu einer herkömmlichen Bankanlage werden die Kapitalerträge im Versicherungsvertrag angesammelt und sind deshalb einkommensteuerfrei. Zudem wird der Sparer-Pauschalbetrag nicht belastet.
  • Bei einer Kapitalentnahme fallen nur die anteiligen Erträge unter die Abgeltungsteuer.
  • Die Leistungen fließen im Todesfall einkommensteuerfrei an den Begünstigten.

Beispielrechnung

So könnte sich Ihr Vermögen entwickeln

Grafik: Vermögensanlage der Versicherungskammer Bayern

Beispielrechnung

So könnte sich Ihr Vermögen entwickeln

Grafik: Vermögensanlage der Versicherungskammer Bayern

Häufige Fragen zur Vermögensanlage GenerationenDepot Invest

Was passiert, wenn ich schwer krank werde?

Bei einer besonders schweren Erkrankung können Sie sich das gesamte Guthaben kosten- und einkommensteuerfrei auszahlen lassen. Im Fachjargon spricht man hier von der "Dread-Disease-Option".

Wie viel Geld muss ich mindestens anlegen?

Sie müssen mindestens 20.000 Euro anlegen. Wenn Sie bereits einen GenerationenDepot Invest-Vertrag haben, können Sie über die Aufstockungsoption weitere Verträge abschließen. Für diese beträgt die Mindest-Einzahlungssumme nur noch 5.000 Euro.

Kann ich mein Vermögen zu Lebzeiten an meine Kinder übertragen?

Das GenerationenDepot Invest wurde speziell dafür entwickelt. So profitieren Sie und Ihre Begünstigten, indem Sie geschickt Steuerfreibeträge nutzen und auf diese Weise dafür sorgen, dass Ihr Vermögen ungeschmälert bei Ihren Liebsten ankommt.

Was passiert im Todesfall?

Bei Tod des Versicherten in den ersten zwei Vertragsjahren erhält der Begünstigte das dann vorhandene Deckungskapital inklusive der Überschüsse. Bei Tod durch Unfall bekommt er mindestens den Einmalbeitrag. Ab dem dritten Jahr nach Zahlung des Einmalbeitrags erhält der Begünstigte bei Tod des Versicherten neben dem vorhandenen Deckungskapital und den Überschüssen eine vertraglich festgelegte Leistung.

Muss ich bei Vertragsabschluss Gesundheitsfragen beantworten?

Beim GenerationenDepot Invest gibt es keine Gesundheitsprüfung.

Wie kann ich Steuerfreibeträge nutzen?

Sie können Ihr Vermögen bereits zu Lebzeiten weitergeben. So profitieren Sie und Ihre Begünstigten. Denn alle Vermögenswerte, die durch eine Erbschaft oder Schenkung übertragen werden, fallen unter die Erbschaft- und Schenkungsteuer (nach Abzug von Freibeträgen). Die Freibeträge können Sie durch rechtzeitige Schenkung zu Lebzeiten alle zehn Jahre neu ausschöpfen. Deshalb ist es wichtig, früh zu planen. Besonders bei einer Vererbung an Geschwister, Nichten, Neffen und Lebensgefährten, da es in diesen Fällen wesentlich geringere Freibeträge gibt.